Entdecken Sie bei der Generali Deutschland AG neue Perspektiven als

Product Owner (m/w/d) Mobility
(München)

The Organization

Your Task

Aufgabe des Teams Prevention Solutions Mobility & Living ist die Entwicklung und Betreuung von Lösungen, die unseren Kunden helfen, Risiken zu senken oder zu vermeiden. Vom Kunden aus gedacht und mit hohem Verständnis für die Vertriebssicht werden innovative Präventionsprodukte für die Generali Deutschland Gruppe entwickelt. Die Nutzung smarter Sensoren und der durch sie generierten Daten spielt dabei eine zentrale Rolle.
Als Product Owner (m/w/d) Mobility sind Sie verantwortlich für die kontinuierliche (Weiter-)Entwicklung, Implementierung und Betreuung von innovativen Präventions-Lösungen im Lebensbereich Mobilität.
Sie sind zentraler Ansprechpartner (m/w/d) zu Mobility für den Vertrieb und relevante Fachbereiche in der Generali Deutschland Gruppe sowie zum GHO, zu Telematikdienstleistern, EuropAssistance und weiteren Kooperationspartnern (themenabhängig).
Darüber hinaus arbeiten Sie aktiv an der Weiterentwicklung von Tools, Prozessen und Methoden zur Forcierung innovativer Präventions-Lösungen mit. 
Sie arbeiten in einem hoch-motivierten, empowered, cross-functional sowie agilen Teamumfeld. Teamsprachen sind Deutsch und Englisch.
Ausgehend vom allgemeinen Aufgabenprofil eines Product Owners (m/w/d) an der Schnittstelle zwischen Fachlichkeit und IT nehmen Sie insbesondere Sie folgende Aufgaben wahr:

  • Auftragsklärung und enge Abstimmung mit den unterschiedlichen Business Ownern im Konzern
  • Entwicklung und Validierung von Ideen für neue Lösungen
  • Fachliche Verantwortung für die End-to-End Entwicklung der Mobility-Lösungen, inklusive entsprechender Geschäftsmodelle
  • Eigenständige Steuerung externer Entwicklungs- und anderer Kooperationspartner
  • Erstellung von Entscheidungspräsentationen und weiterer Unterlagen für das Management und die Stakeholder

Your Profile

  • Mehrjährige Erfahrung in der Versicherungswirtschaft (Produktentwicklung, kundenahe Fachbereiche o.ä.)
  • abgeschlossenes Hochschulstudium z.B. der Wirtschaftswissenschaften oder (Wirtschafts-) Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Methodische und praktische Erfahrung in der Steuerung von komplexen Projekten
  • Start-up Mentalität und ausgeprägt unternehmerisches Denken
  • Affinität zu technisch-basierten Lösungen im Kontext Internet of Things und passenden Kundenschnittstellen (z.B. Apps, Portale, Voice-Interface)
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Hohe kommunikative und soziale Kompetenz, Teamgeist und Humor
  • Sehr gute analytische, konzeptionelle und kreative Fähigkeiten sowie stark ausgeprägter Skill im Bereich Komplexitätsmanagement
  • Ausgeprägte Entscheidungsfreude sowie Eigenverantwortung
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in Fach-/IT-Architektur sowie in Design-Thinking-Methodik
  • Kenntnisse in Jira von Vorteil
 

Sie suchen ein Unternehmen, das sich um die Zukunft seiner Kunden und Mitarbeiter kümmert? Einen Arbeitgeber, der Vielfalt, kontinuierliches Lernen und ein offenes Miteinander fördert? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Gerne beantwortet Ihnen HR Services weitergehende Fragen zum generellen Ablauf des Bewerbungsverfahrens unter der Rufnummer 0221/1636-56650.

For more information Karriereblog.

generali.de/karriere