Entdecken Sie bei der Generali Deutschland AG neue Perspektiven als

Mitarbeiter (m/w/d) Kraftfahrt-Haftpflicht-Schaden mit Auslandsbezug (Cross Border Claims)
(München)

Das Unternehmen

Aus Versicherung wird Verbesserung. Das ist unser Anspruch. Bei Generali wollen wir unseren Kunden als Lifetime Partner in allen Lebenslagen zur Seite stehen, indem wir auf Prävention, Partnerschaft und Unterstützung für unsere Kunden statt nur auf Schadenregulierung setzen. Wir erfinden damit die Versicherung neu und streben einen tiefgreifenden kulturellen Wandel an.
Dabei erfüllen wir die Erwartungen unserer Kunden an innovative, einfache und empathische Interaktion. Als Innovationsführer treiben wir den technologischen Fortschritt in der Versicherungsbranche voran und nutzen digitale Lösungen und smarte Technologien, um das Leben unserer Kunden zu verbessern und zu schützen.
Die Generali in Deutschland ist einer der führenden Erstversicherungskonzerne auf dem deutschen Markt und Teil der internationalen Generali Group, einem der wichtigsten Player der globalen Versicherungswirtschaft mit mehr als 400 Unternehmen in 50 Ländern sowie 71.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Ihre Aufgabe

Zur Verstärkung der Abteilung Schaden/KFZ-Schaden am Standort München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter (m/w/d) Kraftfahrt-Haftpflicht-Schaden mit Auslandsbezug (Cross Border Claims).

  • Sie bearbeiten teils komplexe Kraftfahrt/Haftpflicht-Schäden mit rechtlichen, medizinischen und technischen sowie unfallanalytischen Fragestellungen, auch unter Anwendung ausländischen Rechts bzw. im Auftragsverhältnis
  • Sie prüfen Versicherungsschutz- und Haftungsfragen
  • Sie klären Sachverhalte auf, prüfen Ansprüche nach Grund und Höhe
  • Sie führen selbständig Verhandlungen mit Geschädigten, Rechtsanwälten und Sozialversicherungsträgern, sowohl schriftlich als auch telefonisch
  • Sie übernehmen anfallende Sonderaufgaben aus dem Geschäftsbereich
  • Sie bereiten Prozesse vor und führen diese  
  • Sie arbeiten eng mit den Spezialabteilungen Personenschadenmanagement, Betrug, Prozess und Regress, mit unserem Standortarzt sowie den Ansprechpartnern der ausländischen Generali Partner zusammen

Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder sind Versicherungskaufmann (m/w/d) mit mehrjähriger Erfahrung in der Kraftfahrt/Haftpflicht-Schadenregulierung  und vertieftem Wissen im Schadensersatz-, Sozialversicherungs- und Versicherungsvertragsrecht
  • Sie arbeiten gerne im Team, Eigenverantwortung und zielführende Selbstorganisation sind für Sie selbstverständlich  
  • Sie denken analytisch, arbeiten sich eigenständig und schnell in komplexe Sachverhalte ein und verfügen über ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Sie agieren flexibel und lösungsorientiert, denken wirtschaftlich  und zeichnen sich durch große Einsatzbereitschaft gerade auch bei Arbeitsspitzen aus
  • Sie sind verhandlungssicher und in hohem Maße konfliktfähig
  • Sie sprechen und schreiben fließend Englisch und beherrschen idealerweise eine weitere Fremdsprache – bevorzugt Italienisch oder Französisch
  • Sie verfügen über PC-Kenntnisse in MS-Office
 

Sie suchen ein Unternehmen, das sich um die Zukunft seiner Kunden und Mitarbeiter kümmert? Einen Arbeitgeber, der Vielfalt, kontinuierliches Lernen und ein offenes Miteinander fördert? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Gerne beantwortet Ihnen HR Services weitergehende Fragen zum generellen Ablauf des Bewerbungsverfahrens unter der Rufnummer 0221/1636-56650.

Mehr Infos im Karriereblog.

generali.de/karriere